Krankenkassen in der Schweiz: Welche Anbieter gibt es?

Seit Jahren steigen die Krankenkassenprämien in der Schweiz. Diese müssen Sie jedoch nicht einfach hinnehmen. Sie können nach einer Prämienerhöhung unkompliziert zu einem anderen Anbieter wechseln. Je nach Kanton stehen Ihnen dafür unterschiedlich viele Krankenkassen zur Auswahl. Welche Kasse in Ihrer Region die günstigste ist, erfahren Sie mithilfe des Krankenkassenvergleichs schnell und kostenlos.

Grosse Auswahl an Krankenkassen in der Schweiz

Mehr als 50 Krankenkassen gibt es in der Schweiz. Zu den grössten zählen CSS, Concordia, Swica, Assura und Helsana, die zuletzt jeweils mehr als 500.000 Versicherte hatten. Demgegenüber stehen vergleichsweise kleine Anbieter mit nicht einmal 5.000 Personen, die dort in der Grundversicherung versichert sind. Dazu gehören beispielsweise die Kranken- und Unfallkasse Einsiedeln, Sanavals und Vita Surselva.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Krankenkassen in der Schweiz eine obligatorische Grundversicherung anbieten:

Anbieter einer Grundversicherung gemäss BAG

Mehr als 500.000 VersicherteMehr als 100.000 VersicherteMehr als 10.000 Versicherte10.000 und weniger Versicherte
CSS KrankenkasseAtupri KrankenkasseAquilanaMoove Sympany
Concordia KrankenkasseAvenir KrankenkasseSupra-1846Kranken- und Unfallkasse Einsiedeln
SWICA KrankenkasseKPT-CPT KrankenkasseSumiswalder KrankenkasseKVF
Assura KrankenkasseÖKK KrankenkasseKrankenkasse Luzerner HinterlandKrankenkasse Steffisburg
Helsana KrankenkasseVivaoKolpingGlarner Krankenversicherung
Easy-Sana KrankenkasseEGK KrankenkasseSanavals
Progres KrankenkasseSLKKVita surselva
Sanitas KrankenkasseSodalis GesundheitsgruppeKrankenkasse Visperterminen
Mutuel-Assurance KrankenkasseKrankenkasse BirchmeierCM Vallée d’Entremont
Intras KrankenkasseFondationKrankenkasse Institut Ingenbohl
Philos KrankenkasseAgrisanoKrankenkasse Turbenthal
Visana KrankenkasseSana24KK Wädenswil
Arcosana KrankenkasseVivacareKrankenkasse Stoffel Mels
CompactKrankenkasse Simplon
SanagateGalenos
Rhenusana
Cassa da malsauns Lumneziana

Neben den aufgeführten Kassen gibt es noch einige kleinere Krankenkassen für Mitarbeiter bestimmter Betriebe oder Branchen.

Gleiche Leistungen – Unterschiedlich hohe Prämien

Nicht alle Krankenkassen bieten Ihre Leistungen in der gesamten Schweiz an. Je nach Wohnort kann sich daher die Anzahl der Anbieter reduzieren, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Alle Kassen bieten in der Grundversicherung die gleichen Leistungen an. Es besteht daher kein Grund, nur wegen des Leistungsniveaus bei einer bestimmten Krankenkasse zu bleiben. Viel entscheidender ist die Prämienhöhe. Diese kann sich Jahr für Jahr ändern und zudem von Anbieter zu Anbieter teils deutlich variieren. Sind Sie schon lange bei der gleichen Krankenkasse versichert, ist es daher sinnvoll, diese mit anderen Anbietern in Ihrer Region zu vergleichen. Gleiches gilt, wenn Ihre Kasse wesentlich teurer geworden ist. Wollen Sie Ihre Krankenkasse wechseln, muss die Kündigung dem alten Anbieter in der Regel spätestens am 30. November vorliegen.

Tipp: Mit einer hohen Franchise können Sie Ihre Krankenkassenprämie senken. Achten Sie jedoch darauf, Rücklagen zu bilden. Mit denen können Sie im Krankheitsfall die Kosten bis zur vereinbarten Grenze ohne Probleme aus der eigenen Tasche zahlen, ehe Ihre Kasse einspringt.

Impressum

Copyright © 2017 Krankenkassen – Portal.